Produktionen PDF Drucken E-Mail

Die Theaterproduktionen

dreyen1


Das Ensemble des Theaterlabors entwickelt stetig neue Produktionen vom Solostück bis zur großen Open-Air-Inszenierung. Im Repertoire befinden sich Indoor- und Outdoorproduktionen.

Eine weitere Spezialität des Theaterlabors: Wir entwickeln speziell für Sie in ihrer Stadt orts- und geschichtsspezifische Produktionen. Gerne bezieht das Theaterlabor dabei ortsansässige Gruppen ein. Siehe Marktplatz der Geschichte


Bühnenproduktionen im Repertoire:                                                                                             

  • SÉANCE - Eine "Geisterbeschwörung" der besonderen Art. Premiere: November 2014
  • Briefe an Trotzki - Eine szenische Collage von Yuri Birte Anderson. Premiere: März 2013
  • Schlachter-Tango - Ein Doku-Drama über Ludwig M., der als Jude und Homosexueller Buchenwald und Auschwitz überlebte und sich seine Identität und Menschenwürde nicht nehmen ließ. Premiere: Dezember 2010

  • Heroes - Ein abenteuerliches Cross-Over aus Theater, Tanz, Happening und Party als Gesamtkunstwerk von DJs, Tänzern, Rappern, Jugendlichen und Schauspielern. Premiere: Oktober 2010    

  • Bios - Besondere Vorkommnisse - Ein Erzähltheaterstück für Wohnzimmer und Privaträume. Biografische Geschichten verdichtet.  Premiere: Dezember 2009

  • Body Fragments - In „Body Fragments“ wird die vom Theaterlabor entwickelte eigene Theatersprache mit den Bildern des englischen Malers Francis Bacon konfrontiert. Uraufführung auf der Biennale in Venedig 2005

  • Winterreise - Diese Produktion des Theaterlabors ist eine Begegnung mit deutscher Romantik und klassischer Musik. Regie: Yoshi Oida und Siegmar Schröder. Premiere: 2007


Straßentheater:

  • Für 2015 ist die Erarbeitung einer neuen Straßentheaterproduktion geplant.